TANNA

eigenmächtige frauen * donne tenaci * ëiles liedies


Hinterlasse einen Kommentar

SCIOPERO 8/3/2017 STREIK

RICEVIAMO E PUBBLICHIAMO / Wir erhalten und teilen:

pdf: doc-20170228-wa0005

Sciopero Globale delle Donne
BZ, 8/3/17, h
16:00 – Piazza Marcella Casagrande

 

Sciopero da ogni attività produttiva e riproduttiva, sciopero in ogni ambito pubblico e privato, sciopero dai ruoli di genere imposti, sciopero dalle imposizioni del patriarcato, sciopero da ogni prevaricazione sociale, razziale, economica e sessuale.

SCIOPERO AL LAVORO, A CASA, A SCUOLA E SULLE STRADE!!

L’otto marzo sarà uno spazio per tutt*, per tutti i nostri desideri, per tutta la nostra rabbia, per ognun* il proprio spazio, il proprio tempo, il proprio corpo, la propria voce.

#saremomarea #LottoMarzo #NonUnaDiMeno

:::::::::::::::::::::::::::::: :::::::::::::::::::::::::::::: :::::::::::::::::::::::::::::: ::::::::::::::::::

Mercoledì 8 marzo sciopera anche tu!

Alcuni sindacati di base hanno proclamato per l’8 marzo lo sciopero generale di 24 ore. Questo garantisce la copertura sindacale, indipendentemente dal fatto che si sia iscritte o meno a qualunque sindacato. Per informazioni https://nonunadimeno. wordpress.com/

Se non scioperi nel tuo luogo di lavoro, rendi visbile lo sciopero riproduttivo:

  • durante tutta la giornata vestiti di nero e fucsia
  • sciopera dai lavori di cura, dal lavoro domestico, da tutte quelle attività che ogni giorno ti senti costretta a fare in quanto donna o in base al ruolo di genere in cui ti senti costrett*
  • appendi al balcone un drappo o qualcosa di fucsia

:::::::::::::::::::::::::::::: :::::::::::::::::::::::::::::: :::::::::::::::::::::::::::::: ::::::::::::::::::

diffondete, diffondete,  diffondete, ma sopratutto SCIOPERATE, SCIOPERATE, SCIOPE RATE

https://www.facebook.com/ events/144350316083421/

—————————————————————————————————————————————————-

Internationaler Frauenstreik – 8. März
16:00 Uhr ::  Marcella Casagrande Platz

Streik gegen jede produktive und reproduktive Aktivität, im öffentlichen und privaten Sektor, Streik gegen jede auferlegte Genderrolle, Streik gegen jede patriarchale Auferlegung, Streik gegen jede Art von sozialer, rassistischer wirtschaftlicher und sexueller Dominanz.

STREIK IN DER ARBEIT, ZU HAUSE, IN DER SCHULE UND AUF DEN STRASSEN!


Der achte März wird ein Raum für alle sein, für all unsere Wünsche, unsere Wut, für jede der eigene Raum, die eigene Zeit, der eigene Körper, die eigene Stimme.
#saremomarea #LottoMarzo #NonUnaDiMeno
:::::::::::::::::::::::::::::: :::::::::::::::::::::::::::::: :::::::::::::::::::::::::::::: ::::::::::::::::::
Streik auch du am Mittwoch, 8. März!
Einige Gewerkschaften haben für den 8. März einen 24-stündigen Generalstreik ausgerufen. Dies bedeutet einen gewerkschaftlichen Schutz, unabhängig ob in die Gewerkschaft eingeschrieben oder nicht.

Für Informationen: https://nonunadimeno.wordpress.com/

Wenn du bei der Arbeit nicht streikst, dann zeige den reproduktiven Streik:
–          Ziehe dich ganztags mit schwarzer und pinker Kleidung an
–          Streike von jeder Pflegearbeit, Hausarbeit und all jenen Aktivitäten, für die du dich als Frau (oder jedes andere Gender) täglich verpflichtet fühlst
–          Hänge auf deinen Balkon eine Fahne oder irgendetwas Pinkes auf
:::::::::::::::::::::::::::::: :::::::::::::::::::::::::::::: :::::::::::::::::::::::::::::: ::::::::::::::::::
teilen, teilen, teilen, aber vor allem
STREIKT, STREIKT, STREIKT

 https://www.facebook.com/event s/144350316083421/


Hinterlasse einen Kommentar

SISTER MARCH in Südtirol: Gegen Sexismus und Frauenhass!

SISTER MARCH in Südtirol:
Gegen Sexismus und Frauenhass!

„Weil Frauenrechte Menschenrechte sind – unabhängig von Kultur, Ethnizität, Religion, sexueller Identität, Migrationshintergrund, ökonomischem Status, Alter oder Behinderung“ – ist einer der Grundsätze, die auf der Website des „Women March on Washington“ aufgelistet sind.

„Es sind nicht unsere Unterschiede, die uns trennen.
Es ist unsere Unfähigkeit, diese Unterschiede zu erkennen,
zu akzeptieren und sie zu feiern.“
(Audre Lorde)

———————————
Strickerin: Barbara Pichler
Fotos: Ingrid Windisch, Donatella Trevisan


Hinterlasse einen Kommentar

Alchemilla-Kalender 2017!

cover-2017

img-20161117-wa0009

Endlich, Alchemilla 2017!
24 Jahre Alchemilla – und kein bisschen leise.

Auf Alchemilla ist Verlass: Beständig und pünktlich erscheint die Kalenda jeden Herbst. Selbstbewusst und kritisch, vielseitig, vielschichtig und inhaltsreich hat sie das vielfältige Wirken von Frauen in Südtirol im Blick. Der Frauenkalender ist das feministische Kontinuum im Lande, das die Alchemillen Jahr für Jahr mit wachem Spürsinn, kritischem Geist und feministischer Lust gestalten. Die Ausgabe 2017 wurde von Heidi Hintner koordiniert; mit ihr im Redaktionsteam waren Claudia Messner und Alessia Dughera.

img-20161117-wa0018

Das handliche Büchlein ist ab Mitte November 2016 erhältlich. Alchemilla 2017 entstand mit tatkräftiger Unterstützung von vielen Sponsorinnen und ist eine Erfolgsgeschichte für die Hauptsponsorin Stiftung Südtiroler Sparkasse. Die kostenlose Ausgabe des Frauenkalenders gibt es in den Zweigstellen der Südtiroler Sparkasse, im Frauenbüro, im Frauenarchiv, in der Frauenbibliothek, im Meraner Frauenmuseum oder direkt bei den Alchemillen.

 

img_3646TANNA im Alchemillakalender

 

Frauenkalender 2017, herausgegeben von Alchemilla, Taschenkalender mit flexiblem Einband und Lesebändchen, 304 Seiten, zahlreiche Abbildungen, Grafik von Gabi Veit.